Brückentage
am 30.04. und 11.05.
Am 28.09.18 haben wir aufgrund einer
betrieblichen Weiterbildung geschlossen.

Jetzt informieren

Telefon: 030 - 657 52 71

Moderne Glasgeländer von Ihrer Glaserei aus Berlin

Bei einer Treppe mit mehr als drei Stufen ist die Installation eines Geländers ratsam, um Sicherheit beim Auf- und Abstieg zu gewähren. Auch an Balkonen bewahrt Sie eine solche Konstruktion vor dem Absturz. Neben den Klassikern aus Holz oder Edelstahl können Sie hier mit Glasgeländern nicht nur für mehr Sicherheit sorgen, sondern auch optische Akzente setzen. Wir von der Glaserei Thiel sind Experten für den Glasbau in Berlin – von Köpenik bis Schönefeld – und zeigen Ihnen, was der Werkstoff beim Geländerbau alles kann.

Die Vorteile von Geländern aus Glas

Glas ist ein sehr stabiles und robustes Material, das gleichzeitig Leichtigkeit und Eleganz versprüht. Durch die hohe Lichtdurchlässigkeit und die offene Optik lassen Konstruktionen aus dem filigranen Werkstoff die Räume großzügig und modern wirken. Dadurch werden private sowie gewerbliche Räumlichkeiten unterschiedlicher Art aufgewertet und erhalten ein angenehmes und einladendes Ambiente. Im Gegensatz zu anderen Materialien ist Glas zudem sehr pflegeleicht. Es muss nicht wie Holz regelmäßig abgebeizt und gestrichen werden und ist auch nicht wie Edelstahl anfällig für Rost. Stattdessen reicht ein feuchtes Tuch, um Fingerabdrücke und andere Verschmutzungen mit wenig Aufwand zu entfernen. Im Außeneinsatz zeigt sich zudem die hohe Witterungsbeständigkeit.

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Um maximale Stabilität zu garantieren, verwenden wir für den Bau von Glasgeländern Verbundsicherheitsglas oder Einscheiben-Sicherheitsglas. Insgesamt haben Sie aber die Auswahl aus unterschiedlichen Stärken, Farben und Anfertigungen. Auch Aufträge für Sonderanfertigungen sind für uns kein Problem. Sprechen Sie uns gerne darauf an! Grundsätzlich stehen Ihnen drei Glasgeländermodelle zur Verfügung:

  • Ganzglas
  • In Kombination mit Edelstahl
  • In Kombination mit Aluminium

Die rahmenlose und bündig montierte Ganzglasoptik hat dabei ihren ganz besonderen Reiz. Jedoch können Sie mit dem individuellen Design von Rahmen und Pfosten aus Metall, ob rund oder eckig, einzigartige Akzente setzen. Dank unseres Know-hows im Metallbau ist es uns möglich, Ihnen hier eine Gestaltung ganz nach Ihren Wünschen anzubieten. Je nach Einsatzgebiet und gewünschter Optik können Sie neben dem klassischen Klarglas auch gefärbte oder strukturierte Varianten wählen. Satinierte Glasoberflächen sorgen beispielsweise für mehr Diskretion.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Typische Einsatzbereiche für Glasgeländer sind:

  • Balkone
  • Terrassen
  • Treppen

Vor allem enge Treppen und Treppenhäuser können Sie mit Glasgeländern öffnen. Außerdem lassen sich daran nahtlos Treppenabsätze anbinden, sodass ein glattes Gesamtbild entsteht. Ähnliches gilt für Balkone. Die Montage von Geländern aus Glas lässt diese größer wirken und grenzt dabei die Sicht sowie den Lichtfall in die angrenzenden Räume nicht ein. Besonders bei einem französischen Balkon sind dies vorteilhafte Qualitäten. So können Sie den Blick aus den bodentiefen Fenstern ungehindert genießen, während die Optik von außen nicht gestört wird. Wenn Sie Ihrer Außenfassade ein zusätzliches Designhighlight verleihen möchten, können Sie hier auf ansprechende Glasfärbungen zurückgreifen.

Bei einer Terrasse dienen Glasgeländer als stilvoller Zaunersatz. Sie schaffen abgetrennte Bereiche, die das besondere Freiheitsgefühl im Garten jedoch nicht eingrenzen. Wenn Sie also beispielsweise den Gartenteich absichern möchten, haben Sie mit der Glasvariante trotzdem noch die volle Aussicht auf das Wasser. Beim Einsatz auf der Dachterrasse ergibt sich eine großzügige Weite für maximale Wohlfühlmomente beim Sonnenbaden. Wir beraten Sie gerne persönlich in Berlin zu den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten!

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert deine Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies findest du hier.